Das Berliner Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF) wurde 2002 in engem Zusammenwirken von Bundesregierung und Bundestag gegründet, um die deutschen zivilen Kapazitäten für internationale Friedenseinsätze zu stärken.

Dazu arbeitet das ZIF eng mit dem Auswärtigen Amt, dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, dem Bundesministerium des Innern, dem Bundesministerium der Verteidigung und internationalen Organisationen, insbesondere mit der UN, der EU und der OSZE zusammen.

Die Aufgabe

Ziel dieses Projekts war die Umsetzung des von der Agentur finedesign gemeinsam mit dem Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF) entwickelten neuen Layouts sowie der neuen, komplexen Struktur für die Website www.zif-berlin.org in TYPO3.

Die Arbeit des Zentrums für Internationale Friedenseinsätze sollte in übersichtlicher und optisch ansprechender Weise kommuniziert und präsentiert werden, um potentielle Teilnehmer für den ZIF Expertenpool zu gewinnen und zu einer Bewerbung, zumindest aber zu einer Kontaktaufnahme per Telefon oder Kontaktformular zu veranlassen.

Weiterhin sollen nationale und internationale Partner des ZIF laufend über die aktuellen Projekte informiert werden. Schließlich ist die interessierte Öffentlichkeit als Adressat zu nennen.

Unsere Lösung

Zum Projektstart wurden in einem ausführlichen Vorgespräch zwischen Online Now!, der Agentur Finedesign und dem ZIF die bis dato vorhandenen Entwürfe und Strukturen sowie die  Möglichkeiten zur Programmierung diskutiert.

Die Hauptaufgaben lagen in der HTML-/TYPO3-Umsetzung der im Photoshop-Format angelieferten Layouts sowie der technischen Realisierung. Im Laufe das Projektes wurden zusammen neue Ideen entwickelt und weiterführende Konzepte erarbeitet, für die Online Now! mit eigen erstellten TYPO3 Erweiterungen Lösungen anbieten konnte.

Hierzu zählen z.B. die verbesserte Einbindung und bessere Administrierbarkeit der flashbasierten Anwendung "Friedenseinsätze", der Trainingskalender, der Bereich Veröffentlichungen mit verschiedenen Downloadmöglichkeiten sowie die großformatige Vorstellung des ZIF-Teams mit zahlreichen unterschiedlichen Einbindungen und Anpassungen auf Modulebene. 

In mehreren TYPO3 Schulungen wurden die für die unterschiedlichen Bereiche der Website verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezielt in die redaktionelle Bearbeitung der mehrsprachigen Website (dt./engl.) eingewiesen.