Mit barrierefreiem Webdesign werden allen Menschen - unabhängig von ihren Einschränkungen oder technischen Möglichkeiten - die uneingeschränkte Bedienung einer Website ermöglicht.

Beispiele für Voraussetzungen für eine barrierefreie Internetseite:

  • Skalierbarkeit der Schrift: Menschen mit einer Sehschwäche haben die Möglichkeit, die Schriftgröße ihrer Sehleistung anzupassen.
  • Bedienung und  Navigieren der Internetseite auch ohne Maus mit Hilfe der Tabulatortaste auf der Tastatur
  • Farben sollten kontrastreich dargestellt werden: Menschen mit verschiedenen Farbschwächen nehmen sonst bestimmte Elemente einer Seite nicht wahr.
  • Gute Text- und Seitenstruktur: Blinde können sich somit anhand eines Screen Readers den Seiteninhalt korrekt vorlesen lassen.
  • Vermeiden von Flackern bei Texten oder Grafiken
  • Alternativtexte für Grafiken und Objekte


Bieten auch Sie Ihren Nutzern einen „barrierefreien“ Zugang zu Ihrer Website an. Anhand des BITV-Test können Sie prüfen lassen, ob Ihre Website barrierefrei ist. Gerne unterstützen wir Sie hierbei!